O365 Pro Plus auf Terminalserver – unlizenziertes Produkt

Gestern stand ich mal wieder vor einem Problem, was niemand braucht.

Folgende Situation:

  • Terminalserver (Windows Server 2016)
  • Office 365 Pro Plus
  • 30 Benutzer mit Office 365 Enterprise E3 Lizenz

Problem:
Alle Benutzer können nicht mehr mit Office arbeiten und bekommen den Hinweis „nicht lizenziertes Produkt“.

Also als erstes in den O365 Tennant geschaut und versichert, dass die Lizenzen korrekt zugewiesen sind, keine Lizenz „abgelaufen“ ist oder ähnliches. Hier war alles in Ordnung.

Auf dem Terminalserver als Administrator angemeldet, Word gestartet und dort ab- und wieder angemeldet. Ohne Erfolg!

Anschließend habe ich eine Schnellreparatur der O365 Pro Plus Installation durchgeführt. Leider ebenfalls ohne Erfolg!

Zwei Optionen blieben mir noch:

Option 1: Neuinstallation von O365 Pro Plus
Option 2: Ein Script von Microsoft laufen lassen, welches die „alten“ Lizenzen bereinigt. Dort ist das Problem nämlich durchaus bekannt.

Ich entschied mich zunächst für Option 2, was hatte ich schon zu verlieren?

Also folgendes Script ausgeführt:
OLicenseCleanup_O16.vbs

Schau an, jetzt konnte ich mich wieder erfolgreich mit dem Admin-Konto anmelden. Ein anschließender Test mit einem der Benutzer war ebenfalls erfolgreich. Das Problem war gelöst!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.