Windows Update-Fehler 80070003

Spuckt Windows beim Versuch Updates herunterzuladen den Fehler 80070003 aus,
sollte man die von Windows zum Identifizieren von Updates auf dem Computer verwendeten temporären Dateien löschen.

Zunächst muss der Windows Update Dienst beendet werden.

Die Dateien findet man im Verzeichnis C:\Windows\SoftwareDistribution\DataStore sowie im Verzeichnis C:\Windows\SoftwareDistribution\Download.
Der Inhalt dieser beiden Verzeichnisse muss komplett gelöscht werden.

Abschließend muss der Windows Update Dienst wieder gestartet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.