Windows Server 2012 R2 Konfiguration DNS-Server

Kommen wir nun zum wichtigsten Part einer Domäne, dem DNS-Server.
Ohne einen funktionstüchtigen DNS-Server, werden wir unserer Domäne mit keinem Server oder Client beitreten können. Um dies zu verhindern, konfigurieren unseren DNS-Server jetzt.

Wir starten den Server-Manager und wählen Tools -> DNS…

AD_DNS_17

…worauf hin sich der DNS-Manager öffnet, mit dessen Hilfe wir unseren DNS-Server konfigurieren.

AD_DNS_18

Mit einem Klick auf unseren Server klappt sich das Menü weiter auf und wir können mit einem Rechtsklick auf Reverse-Lookupzone eine „Neue Zone…“ hinzufügen.

AD_DNS_19

Es öffnet sich der Assistent zum Erstellen neuer Zonen, dessen Willkommen-Fenster wir mit „Weiter“ bestätigen.

AD_DNS_20

Wir wollen eine Primäre Zone erstellen. Wichtig ist der Haken bei „Zone in Active Directory speichern„.

AD_DNS_21

Die beiden darauf folgenden Vorschläge können wir mit „Weiter“ bestätigen.

AD_DNS_22

AD_DNS_23

Da ich meinem Server die IP-Adresse 192.168.2.11 zugewiesen habe, muss ich hier auch die entsprechende Netzwerk-ID eingeben.

AD_DNS_24

Weiter

AD_DNS_25

Die Zusammenfassung bestätigen wir mit „Fertig stellen“ und erstellen so unsere neue Zone.

AD_DNS_26

Die neu erstellte Reverse-Lookupzone ist jetzt auch im DNS-Manager sichtbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.