Windows 8 Pro Upgrade Version wie Vollversion nutzen

Die Windows 8 Upgrade Version habe ich seiner Zeit für 30€ erworben.
An sich eine feine Sache, allerdings habe ich keine Lust erst Windows 7 zu installieren um dann ein Upgrade auf Windows 8 durchzuführen, sollte ich das Betriebssystem einmal neuinstallieren müssen.

Die gute Nachricht: Muss man auch nicht!

Führe ich eine Neuinstallation durch und versuche diese mit einem Upgrade Key zu aktivieren, bekomme ich folgende Meldung:

The Software Licensing Service determined that this specified product key can only be used for upgrading, not for clean installation.

Damit es funktioniert, startet man den Registrierungs-Editor und sucht im Verzeichnis HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE den Wert REG_DWORD MediaBootInstall. Dieser Wert wird auf 0 gesetzt.
Anschließend ruft ihr die Eingabeaufforderung als Administrator auf und gebt slmgr /rearm.
Startet ihr euer System jetzt neu, steht einer Aktivierung nichts mehr im Wege.

WIN8PROUPG2FULL07

WIN8PROUPG2FULL08

WIN8PROUPG2FULL09

WIN8PROUPG2FULL10

WIN8PROUPG2FULL11

WIN8PROUPG2FULL12

WIN8PROUPG2FULL13

WIN8PROUPG2FULL14

Diese Erkenntnis ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass man über eine gültige Windows XP, Vista oder Windows 7 Lizenz verfügen muss.

Viel Spaß damit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.