RDP funktioniert nicht mehr unter Windows Server 2012 R2

Wie aus dem nichts bekam ich, beim Versuch mich per RDP mit unserem Terminalserver zu verbinden, folgende Fehlermeldung:

Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt, da keine Lizenzserver für Remotedesktop vorhanden sind. Wenden Sie sich an den Serveradministrator.

Via Teamviewer habe ich gleich einen Blick in die Ereignisanzeige geworfen.
Dort wurde folgender Fehler angezeigt:

Der Aktivierungszeitraum für die RD-Lizenzierung ist abgelaufen, und der Dienst wurde nicht mit einem Lizenzserver registriert, auf dem Lizenzen installiert sind. Für den andauernden Betrieb ist ein RD-Lizenzierungsserver erforderlich. Ein Remotedesktop-Sitzungshostserver kann für 120 Tage nach dem ersten Start ohne Lizenzserver betrieben werden.

Interessanterweise war laut RD-Lizenzierungsdiagnose alles in Ordnung.

rdp_lizenz

In meinem Fall hat es geholfen, die Gruppenrichtlinieneinträge anzupassen.
Über gpedit.msc den Gruppenrichtlinien-Editor starten und in folgenden Pfad navigieren:
Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows Komponenten > Remotedesktopdienste > Remotedesktopsitzungs-Host > Lizenzierung

Dort müssen die beiden folgenden Einstellungen angepasst werden:
Angegebene Remotedesktop-Lizenzserver verwenden (Lizenzserver eintragen)
Remotedesktop-Lizenzierungsmodus festlegen
(Lizenzierungsmodus festlegen)

Zu guter Letzt habe ich noch die beiden Dienste Remotedesktopdienste & Remotedesktoplizenzierung neu gestartet. Danach konnte ich mich wieder problemlos am Server anmelden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.