Microsoft Azure – Preisdetails

Es gibt zwei Möglichkeiten die Preise der verschiedenen Elemente in Microsoft Azure zu berechnen. Zunächst geht man auf die Microsoft Azure Webseite und klickt dort auf den Link ‚Preise‘.

AZURE_PREISE_01
Daraufhin öffnet sich ein Menü, wo man in der linken Spalte auf ‚Rechner‘ klickt.

AZURE_PREISE_02
Im nächsten Fenster wählt man ‚virtuelle Computer‘ und schon kann man mit Hilfe der Schieberegler den Preis der jeweiligen VM ermitteln. Wichtig ist hier, dass man nicht nur die Anzahl der virtuellen Maschinen festlegen kann, sondern auch über die Schaltflächen ‚XS‘, ‚S‘, ‚M‘, ‚L‘ & ‚XL‘ die Konfiguration der VM auswählen kann.

AZURE_PREISE_03
Die hier ermittelten Preise sind die max. Preise pro Monat. Die Berechnung geht also davon aus das die VM’s 24/7 eingeschaltet sind.

AZURE_PREISE_04
Um es etwas genauer ausrechnen zu können, klickt man nochmal auf den Link ‚Preise‘ in der Navigation, wählt daraufhin den Punkt ‚Preisdetails‘ und dann ‚virtuelle Computer‘.

AZURE_PREISE_05
Hier sieht man sowohl die Preise der einzelnen Konfigurationen pro Stunde, als auch pro Monat. Geht man also davon aus das eine Maschine nicht 24h am Tag eingeschaltet ist, sondern nur 8h, so ergibt sich ein Preis von ~30€ pro Monat für eine VM mit zwei Kernen und 3,5 GB Ram (Mittel A2).

AZURE_PREISE_06
Für diejenigen unter uns, die einen MSDN Account besitzen, lässt sich so eine nette kleine Testumgebung hochziehen, die auch noch kostenlos ist!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.