Ubuntu Server 14.04.2 LTS – Teil 5 – Samba Server installieren

Um aus unserer Windows Umgebung auf das Webverzeichnis /var/www/html zugreifen zu können, müssen wir noch einen Samba Server installieren und das Verzeichnis freigeben.
Der Samba Server lässt sich ganz einfach installieren. Dafür brauchen wir folgende Pakete:

  • samba-common (liefert die Basiswerkzeuge)
  • samba (ist der eigentliche Samba Server)
sudo apt-get install samba-common samba

UBUNTU_SAMBA_01
In diesem Beispiel füge ich den Benutzer christian der Datenbank hinzu und aktiviere diesen. Anschließend wird noch ein Passwort benötigt. Einfachheitshalber wähle ich das selbe Passwort wie bei der Anmeldung. Das ist aber kein Muss.

sudo smbpasswd -a christian 

UBUNTU_SAMBA_02
Um dem Benutzer christian Lese- und Schreibrechte auf /var/www/html zu geben, wird folgender Befehl verwendet.

sudo net usershare add WEB /var/www/html christian:f 

WEB ist in diesem Fall der Freigabename.

Jetzt sollten wir problemlos über den Explorer an die Freigabe kommen.
UBUNTU_SAMBA_03

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.